Warum sollte man mit dem Rauchen aufhören?

Zu den größten vermeidbaren Gesundheitsrisiken gehört das Rauchen. In Deutschland sterben laut Bundesgesundheitsministerium jährlich 120.000 Menschen an den Folgen des Tabakkonsums.

Obwohl die meisten Raucher um die gesundheitlichen Folgen ihres Lasters wissen, fällt es vielen schwer aufzuhören. Doch es gibt viele gute Gründe, die Sucht ein für alle Mal zu besiegen. So ist der Irrglaube, dass Rauchen nur Lungenkrebs verursacht, fatal – denn auch andere Krebsarten, wie etwa Brustkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs oder Tumoren im Bereich des oberen Verdauungstrakts (Mundhöhle, Zunge, Speiseröhre) werden durch die Schadstoffe im Tabakrauch begünstigt. Vor allem wer familiär vorbelastet ist, sollte seine schädigende Gewohnheit aufgeben.

Doch nicht nur die Krebsgefahr ist ein Grund. Rauchen fördert die Entstehung von Arteriosklerose, also Ablagerungen in den Gefäßen. Durch Verengungen der Blutgefäße kann es zu Herzinfarkten, Schlaganfällen sowie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (Raucherbein) kommen.

Gelangen Sie optimal begleitet zu Ihrem neuen rauchfreien Leben

Bereits 20 Minuten nach der letzten Zigarette sinken Ihr Puls und Blutdruck auf normale Werte. Zwei bis drei Wochen später stabilisiert sich Ihr Kreislauf und die Lungenfunktion verbessert sich. Ein Jahr später sinkt Ihr Risiko für eine koronare Herzkrankheit um die Hälfte.

Doch der Beginn in ein rauchfreies Leben und das Durchhalten fällt oft schwer. Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach einer passenden Entwöhnungsmethode und Unterstützen Sie dabei, rauchfrei zu bleiben. Ihr Arzt, Ihre Ärztin des Vertrauens erhebt zusätzlich wichtige Vitalparameter, um Sie durch die erreichten Erfolge weiter zu motivieren.

Sprechen Sie Ihren Arzt, Ihre Ärztin des Vertrauens auf unser Programm an. Diese stehen Ihnen beratend zur Seite und können Sie für dieses Gesundheitsprogramm einschreiben.

Gesundheitsprogramm:
ENDLICH RAUCHFREI

Ihre Gesundheitsziele

  • Tabakentwöhnung und Vorbeugung von Rückfällen
  • Verbesserung des Lebensstils
  • Senkung des Risikos von Krebs- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Geeignet für

  • alle über 18 Jahre, die Nichtraucher werden wollen

Dauer

12 Monate

Kosten

kostenfrei*

Ihr Gesundheitsprogramm

  • umfassende Betreuung durch Ihre Ärztin, Ihren Arzt des Vertrauens
  • Beratung und Begleitung durch Ihre persönlichen Gesundheitsberater
  • Auswahl einer passenden Entwönungsmethode
  • regelmäßige Messung des Kohlendioxidgehalts der Atemluft
  • begleitende Teilnahme an Ernährungs-, Bewegungs- und Entspannungskursen

* Es können zusätzliche Kosten für das Bewegungsangebot entstehen, die Ihnen teilweise zurückerstattet werden.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an.

Wir sind Ihre Ansprechpartner rund um die besondere Versorgung und die Gesundheitsprogramme.

Sie erreichen uns wie folgt:

07831 966 670
iv@gesundes-kinzigtal.de